Quote Originally Posted by Carsten View Post
Hallo,

irgendwie stehe ich gerade ziemlich 'auf dem Schlauch'. Ich bekomme eine einfache Aufgabe nicht hin

Per 'Knopfdruck' soll ein neuer Kind-Datensatz innerhalb einer Maske angelegt werden. Wenn ich 'send clear of oKIND' mache, ist auch mein Eltern-Datensatz leer und ich kann das Kind nicht korrekt anlegen.

Einfaches Beispiel aus 'Order Entry Sample Application':
Click image for larger version. 

Name:	anlage_20160616_203727 - Kopie.jpg 
Views:	106 
Size:	76.3 KB 
ID:	10154

Per Knopfdruck soll ein Kind-Datensatz (der Einfachheit halber mit festen Werten) hinzugefügt und gleich angezeigt werden.

Ich kann die Werte des ELTERN-Datensatzes (Header) zwischenspeichern um diesen dann beim Füllen der Kind-Wert zuerst wieder aufzurufen, aber das fühlt sich irgendwie 'schräg' an.....

Wo ist der Ansatz für einen guten Schritt vom Schlauch? (Außer den Grundkurs DATAFLEX nochmals zu besuchen....)

Vielen Dank
Carsten
Auf alle Fälle sollte ein Set Constrain_File vom Kind zur Eltern - Datei gesetzt sein, so dass ein Clear auf das Child den Eltern -Datensatz nicht leert.

Viele Grüße
Matthias Burkhardt