Wir möchten Sie heute darüber informieren, dass die Version 2.0 des Visual Report Writers freigegeben wurde. Dies gilt für die Entwicklerversion, als auch für die Standardversion.

Um das Produkt herunterzuladen und neu zu installieren, folgen Sie bitte diesem Link: http://www.dataaccess.eu/vrwdownload

Ohne Registrierung läuft diese Version als 60 Tage Testversion.

Kunden, die bereits eine frühere Version des Visual Report Writers gekauft und eine aktuelle Subscription haben, haben von uns in der vergangenen Woche automatisch einen neuen Reg.-Code erhalten. Nach der Registrierung muss das Produkt aktiviert werden. Bei einer Single User Version sind pro Entwickler eine Aktivierung auf einem Desktop-PC sowie einem Laptop zulässig.

Sollten auch Sie das Produkt käuflich erwerben wollen, schicken Sie Ihre Bestellung bitte per Mail oder Fax an uns. Wir werden sie gerne dazu beraten und Ihre Frage beantworten.

Englisch, Deutsch, Italienisch und Niederländisch sind die Sprachen, in denen das Produkt bereits released wurde. Weitere Übersetzungen werden folgen.

Einige Entwickler von Ihnen nutzen das Produkt bereits, da es Ihnen hilft, gutaussehende pixelgenaue Reports zu erstellen. Verschiedene Assistenten und Drag & Drop-Funktionalitäten helfen Ihnen bei der Report-Erstellung.


Wir haben für Sie wieder vorgearbeitet und die beiden neuen 2.0 Handbücher in deutscher Sprache vorliegen, diesmal im pdf-Format.

Es gibt ein Benutzer-

Click image for larger version. 

Name:	VRWBenutzerHandbuch.jpg 
Views:	101 
Size:	6.4 KB 
ID:	5099

und ein

Entwickler-Handbuch.

Click image for larger version. 

Name:	VRWEntwicklerHandbuch.jpg 
Views:	99 
Size:	6.3 KB 
ID:	5100




Im Set können Sie beide zusammen für € 29,90 (netto) erwerben, einzeln kostet das Handbuch für die Entwickler-Version € 19,90, für das Benutzerhandbuch berechnen wir € 14,90 (zzgl. MwSt. und Versand).


Was ist jetzt neu im Visual Report Writer 2.0?

Visual Report Writer 2012 v2.0 hat eine ganze Reihe neuer Features und Verbesserungen im Gepäck:
  • RDS: Runtime Data Source
    Die RDS-Datenquelle ermöglicht es Ihnen, virtuelle Tabellen mit dem Visual Report Writer Designer zu erstellen und die Tabellen mit Daten über die Integration Library einzubinden. Beispiel-Daten für RDS-Tabellen können innerhalb des Berichts gespeichert werden und erlauben eine uneingeschränkten Vorschau-Funktionalität mit dem Visual Report Writer Designer.
  • ELF (Externe Library Funktion)
    ELF sind Funktionen, die in externen Bibliotheken (DLL) definiert sind. Sie können die DLL unter Verwendung Ihres Lieblings-Entwicklungs-Tool entwickeln (zum Beispiel mit C + + oder VB) - und diese Funktionen verwenden Sie dann in Ihren Berichten.
  • RTF (Rich Text Format) Unterstützung
    Version 2.0 bietet jetzt die Möglichkeit, einen Report auf Grundlage von RTF-Text zu erstellen. Unter Verwendung des Dialogs „Feld Eigenschaften“ können Quelltext-Felder als RTF-Textmarkiert werden.
  • Verbesserter PDF-Export
    Version 2.0 enthält eine neue PDF-Bibliothek, die eine Reihe von Problemen mit dem PDF-Export behebt.
  • Parameter
    Benutzerdefinierte Parameter können nun zu den Reports hinzugefügt werden und verweisen auf Funktionen. Die Parameterwerte können unter Benutzung der Integration Library während der Laufzeit sehr leicht geändert werden.
  • Rotated Text Support
    Unter Verwendung des „Feld Eigenschaften“ Dialoges können nun auch Felder gedreht werden, was wiederum die Ausgabe von vertikalen oder Kopftexten erlaubt.

  • Verbesserter Datenbank-Assistent
    Z
    u den zahlreichen Verbesserungen gehört u.a. auch, dass Link Typen (Inner join, Left outer join) jetzt sofort sichtbar sind und der Speicherort der Tabellen wird jetzt im Report gespeichert.

  • verbesserter Bereichs-Assistent
    Der Bereichsassistent verfügt jetzt über eine Reihe neuer Optionen, die einfacher zu bedienen sind.

  • Default-Werte formatieren
    Für verschiedene Datentypen wurde eine Standard-Formatierung hinzugefügt. Das ermöglicht Ihnen, eine bestimmte Formatierung anzugeben, z. B, wenn es um ein Standardformat für die Datums-Formatierung geht, das dann von allen Datumsangaben des Reports verwendet wird. Natürlich bleibt auch das Festlegen von verschiedenen Formatierungen pro Feld möglich.

  • Füll-Bereich
    Dieser Füllbereich können dazu genutzt werden, um Leerbereiche zwischen den Abschnitten aufzufüllen. Diese neue Option erlaubt es Ihnen z.B. vertikale Linien über die gesamte Länge einer Seite zu erzeugen.

  • Integration Library
    Die Integration Library unterstützt alle neuen Features des VRW 2.0 und enthält zusätzlich neue Klassen, die nicht mehr auf die Verwendung des „Callback“ Mechanismus angewiesen sind. Die alten Klassen werden nicht länger verwendet, bleiben aber aus Gründen der Abwärtskompatibilität enthalten.
Hinweis: Visual Report Writer 2.0 basiert auf Visual DataFlex v16.1. Das nächste Update wird auf Visual DataFlex 17.0 basieren.

Wenn Sie Datenbank-Anwendungen entwickeln, dann ist er Visual Report Writer ein unbedingtes "must-have".

Der Visual Report Writer wurde für End-User, Power-User und den professionellen Software-Entwickler erstellt. Er arbeitet mit der gesamten Bandbreite der ODBC Daten-Quellen einschließlich Microsoft SQL Server, IBM DB2, Oracle, MySQL, Pervasive SQL, PostgreSQL, Microsoft Access sowie die integrierte DataFlex Datenbank und weiteren mehr.

VRW druckt und exportiert Ihre Daten ins pdf-Format, aber auch als Komma-getrennte Werte (.csv) oder als Text.

Sie können Ihre neu erstellten Reports in Ihre Visual DataFlex Windows Anwendungen integrieren. Ein Wizard hilft ihnen dabei, die Integration zu automatisieren.

Für den Visual DataFlex Entwickler bietet Visual Report Writer sowohl die nahtlose Integration in die Visual DataFlex Entwicklungsumgebung als auch die nahtlose Integration in die Windows Anwendung. Bei der Installation des Visual Report Writer wird automatisch ein Report-Integrations-Assistent in das Studio installiert.

Sie können Ihre Reports einfach und lizenzfrei verteilen.

Natürlich können Sie Ihre erstellten Reports auch sperren und so vor ungewolltem Zugriff schützen.
Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich einfach in gewohnter Weise an uns.

Sollten Sie weitere Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an: support@dataaccess.eu oder direkt an uns.

Mit freundlichen Grüßen
Matthias Burkhardt

DATA PROJECT GmbH
Ginsterweg 3
D-65527 Niedernhausen / Ts.